Auf Initiative des Ingenieurs Valentín Martín de Paz, der über eine einschlägige Ausbildung verfügt und auf eine Berufserfahrung von über 20 Jahren in führenden europäischen Unternehmen der Branche zurückblicken kann, wurde am 4. Oktober 1982 die Gesellschaft Sociedad FINITEC gegründet. Der Anfang war schwer, jedoch vielversprechend. Die erste Niederlassung befand sich in Madrid, hatte 5 Angestellte und widmete sich der “Installation, Wartung und Reparatur von Apparaten, Maschinen, Accessoires und Produkten für Industriefarbe”.

Während dieser ersten Jahre fanden wir großen Anklang in der Industrie im Allgemeinen und legten die ersten Grundsteine in der Automobilindustrie mit der Installation unserer ersten Anlagen. Jahr 1989 entschieden seine Erben, das Unternehmen an die derzeitigen Aktionäre zu verkaufen, die 100% der Aktien von FINITEC erwarben. Von diesem Augenblick an widmet sich FINITEC der Errichtung vorgefertigter Anlagen, ausschließlich für die Automobilbranche. Die Erfolgskurve des Unternehmens zeigt seitdem exponentiell nach oben. Zurzeit verfügt das Unternehmen über 4 Niederlassungen, 1 Testzentrum und ein grosses Team von Mitarbeitern. Das spiegelt seine marktführende Position als Zulieferbetrieb für die wichtigsten Firmen der Branche wider.